xCAD Interior CAM: CNC-Anbindung

Der moderne Maschineneinsatz ist Voraussetzung für die schnelle und ökonomische Möbelfertigung aus konstruierten 3D-Modellen

xCAD Interior setzt die Geometrie-, Planungs- und Konstruktionsdaten von 3D-Modellen direkt in maschinenlesbare CNC-Formate um. Mit xCAD Interior werden aus den 3D-Konstruktionsdaten der Modelle und Materialinformationen automatisch die entsprechenden CNC-Programme generiert. Dabei werden durch ein internes, einheitliches Format die gängigen Maschinen verschiedenster Hersteller und unterschiedliche Postprozessoren unterstützt.

Generieren Sie alle Daten für die Fertigung aus einer Planung

CNC-Daten, Fräsungen und Bohrbilder sind automatisch aufeinander abgestimmt, Schnittlisten werden an die Schnittoptimierungs-Software übergeben. Kantenbeleimung oder Zuschnittoptimierung bzw. Nesting und 5-Achsen Steuerung auf Kundenanfrage.

Erweiterbar und an Ihre Anforderungen anpassbar

Die xCAD CAD/CAM-Erweiterungsmodule sind für xCAD Interior PRO verfügbar und individuell kombinierbar. Wählen Sie aus CNC-Export Modulen für verschiedene Formate (z.B.: NC-HOPS, FORMAT 4, TwinCAM, ...) und kombinieren Sie diese mit Exportmodulen für Zuschnittsägen (z.B.: HHOS, ...) bis hin zu Exportmodulen für Lagerverwaltungssysteme (z.B.: Grundner, ...).

Alle Parameter sind individuell konfigurierbar

Sie können die CNC-Parameter bezüglich Größen, Bohrabstände, Bohrdurchmesser, Bohrtiefen usw. artikelbezogen in Ihrem eigenen Katalog im xCAD Interior PRO individuell anpassen. Dadurch können Sie jederzeit und sehr flexibel neue Artikel in den CNC-Export aufnehmen.

Informationen zu xCAD CAM Modulen

xCAD VR